Die Kinder freuten sich über eine Überraschung zum Kindertag

WIS-Kindertreff überraschte zum Kindertag, ist seit Mitte Juni wieder im Normalbetrieb und gegenwärtig im Sommerferienprogramm

Lübbenau

Auch im Kindertreff der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH im Schweitzer Eck durfte bis Anfang Juni nur eine Notbetreuung erfolgen. Alle anderen hatten die beiden Erzieher Evelyn Kalz und Christian Lehnigk jedoch nicht vergessen. Anlässlich des Kindertages luden sie ihre Schützlinge ein, sich eine kleine Überraschung abzuholen.

Im „blumigen“ Abstand stellten sich die Mädchen und Jungen an der Ausgabe vor dem Kindertreff an und nahmen jeweils eine Geschenktüte in Empfang. „43 Kinder sind unserer persönlichen Einladung gefolgt und haben sich sehr gefreut“, erzählt Evelyn Kalz.

Neben der Wiedersehensfreude war die wohl wichtigste Frage der Kinder: „Wann dürfen wir endlich wieder kommen?“. Die konnten die beiden Betreuer zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht beantworten. „Wir würden uns so sehr freuen, wenn wir in den Sommerferien wieder herkommen können“, wünschten sich Jolina und Chiara inständig. Dieser Wunsch hat sich mittlerweile erfüllt.

Seit Mitte Juni hat der Kindertreff seine Türen nun wieder für alle Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren geöffnet. Um den jüngeren Kindern nach der Schule einen fließenden Übergang in die Betreuung zu ermöglichen, macht der Kindertreff nun eine Stunde eher auf. Montags bis samstags zwischen 12 und 18 Uhr seien die Mädchen und Jungen herzlich willkommen. „Diejenigen, die uns noch nicht kennen oder sich vielleicht noch nicht zu uns getraut haben, laden wir ein, einfach mal einen Schnuppernachmittag bei uns zu verbringen“, ermuntern die beiden jungen Betreuer.

Gegenwärtig freuen sich die beiden Erzieher das gemeinsam mit den Kindern geplante Sommerferien-Programm in die Tat umzusetzen. "Wir beziehen die Kinder wenn möglich immer ein. So fördern wir sie und stärken gleichzeitig ihr Selbstbewusstsein, denn sie merken, dass ihre Ideen aufgegriffen werden und ihre Meinungen wichtig sind“, erklärt Evelyn Kalz. Das sieht auch das neue Konzept des Kindertreffs vor, welches in den vergangenen Wochen entstanden ist. So soll es nun ei-nen „Kinderrat“ geben, der sich immer dienstags zusammensetzt. Kinder, die an diesem Wochentag im Kindertreff sind, können dann am Wochenplan mitwirken und Wünsche für kommende Aktionen einbringen. „Wir freuen uns auch über die Unterstützung der Eltern bei unseren Projekten und Ausflügen. Mit regelmäßigen Elterntreffs wollen wir die jeweils anstehenden Dinge besprechen und Ideen sammeln“, so Evelyn Kalz. Generell sei der Besuch des Kindertreffs aber den Kindern vorbehalten. Das helfe diesen, ihre eigenen Potenziale zu erkennen. Zudem werden sie so in ihrer Selbstständigkeit gefördert. Die Kinder lernen außerdem sich rücksichts- und verständnisvoll in einer Gruppe zu bewegen.

Mit Ferienstart begann nun das abwechslungsreiches Programm geplant. Begonnen wurde mit einem gemütlichen Brunch und der Gestaltung eigener Ferien-Tagebücher, in denen die Kinder ihre Erlebnisse festhalten können. Das werden in den darauffolgenden Themenwochen sicherlich zahlreiche sein. So locken unter anderem Wasser-, Film- und Berufewoche. Täglich gibt es neue Aktionen rund um das jeweilige Thema. Weiterhin beschäftigen sich die Kinder mit Natur, Körper und Geist sowie mit dem Essen aus aller Welt.

„Gemeinsam mit den Kindern haben wir einen bunten Mix aus Spiel, Sport, Kreativität und Wissenswertem geplant“, verrät Evelyn Kalz. Sich aktiv bewegen können die Mädchen und Jungen beim Klettern, Minigolfen, Paddeln und beim Wasserrutsch-Wettbewerb. Der Spaßfaktor ist garantiert immer hoch. Weitere Höhepunkte sind der Besuch einer Feuerwehrwache, die Wasserbombenschlacht, der Ausflug nach Babelsberg sowie der Dreh eines eigenen Films. Auch Einblicke in die Geschichte sollen im Freilandmuseum in Lehde und bei Spaziergängen entlang der Freiluftausstellung „30 Orte, 30 Bilder“ erfolgen.

Nähere Informationen zu den kostenfreien Angeboten im Kindertreff und zu Informationen zum Sommerprogramm erteilen Evelyn Kalz und Christian Lehnigk vom Kindertreff unter Telefon 03542 8870585.

Text: WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH , red.
Artikel veröffentlicht am 30.06.2020 von Lübbenauer Stadtnachrichten | Amtsblatt für die Stadt Lübbenau/Spreewald 7 / 2020