Tränkenfestverein Breuna e.V.

Breuna
Jahreshauptversammlung des Tränkenfestvereins Breuna e.V. für das Geschäftsjahr 2019 mit Vorstandswahlen

Der Alte ist der Neue.

Am Samstag, den 08.02.2020 fand die Jahreshauptversammlung des Tränkenfestvereins Breuna e. V. um 20.00 Uhr in der Kulturscheune Breuna statt.

Vorsitzender Hartmut Wagner begrüßte alle Anwesenden auf „Platt“ und hielt auch, wie ganz selbstverständlich, seine weiteren Vorträge im besten „Brünsken Dialekt“.

Der Rückblick auf 2019 führte nochmal ein paar schöne Erlebnisse und Anekdoten hervor - einige mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Zum Beispiel waren wir zur Eröffnung des neuen Fußballplatzes im Knick vom TSV, zur Einweihung des neuen Feuerwehrautos der FFW Breuna, wir unternahmen eine sehr schöne feucht - zumindest für einige, die ihr Kanu nicht so ganz im Griff hatten - fröhliche Kanutour auf der Eder, unser jährliches Tränkenfest mit den Scherfeder Dorfmusikanten und dann war da noch unser erstes Weinfest in Zusammenarbeit mit dem TSV Breuna - das war wirklich rundum gelungen.

Zum Ende des Jahres, im November, gab es unter anderem eine Lesung mit Katharina Hohmann und Carolin Gallacher über ihr gemeinsam geschriebenes und gezeichnetes Buch „Eule Milla und ein Koffer voller Fragen“ zum Thema Suizid. Ein nicht ganz einfaches Thema, aber im Leben läuft halt auch nicht immer alles rund. Es war trotz des ernsten Themas ein schöner informativer Abend.

Nach dem Rückblick gab es das ganze nochmal in Zahlen ausgedrückt - Ausgaben, Einnahmen und Kassenstand - von Anja. Die Kassenprüfer, die alles für korrekt und sauber geführt befunden haben, baten um Entlastung des Vorstandes, dem einstimmig zugestimmt wurde. Der Vorstand dankt hier schon einmal für das entgegengebrachte Vertrauen.

Nach der Wahl eines neuen zweiten Kassenprüfers - Nils Böhle - und eines Wahlleiters für die Vorstandswahlen - Klaus Wiegand - verlief auch die Wahl des Vorstandes ziemlich unkompliziert und schnell. Da sich die Mitglieder des Vorstandes alle bereit erklärten, sich zur Wiederwahl zu stellen, gab es den Vorschlag zur Blockwahl, in dem der komplette Vorstand einstimmig wiedergewählt wurde. Also, der alte ist der neue Vorstand des Tränkenfestvereins Breuna e.V.

1. Vorsitzender Hartmut Wagner

2. Vorsitzender Matthias Bitter

Kassiererin Anja Flörke

Schriftführerin Nadine Kleinschmidt

Auch hier danken wir allen nochmal für das entgegengebrachte Vertrauen und hoffen, weiter mit euch schöne, tolle und neue Aktionen zu gestalten, anzubieten und zu feiern.

Im Anschluss gab schon mal einige markante Daten für 2020, die man sich schon mal im Terminkalender eintragen kann.

7.6.

Grenzbegang und gemütlicher Abschluss auf der Tränke

12.06.-12.07.

Publik Vieving Europameisterschaft

19.9.

2. Weinfest mit dem TSV

30.12.

Jahresrückblick mit Bernd Gieseking

Des Weiteren ist wieder ein Kreativmarkt geplant und wir wollen das Schreckschusstheater mal wieder einladen.

Unter Verschiedenes gab es die Information, dass noch ein weiterer Transportwagen für die Weihnachtsbuden oder Festzeltgarnituren angeschafft werden soll und dann folgte der gemütliche Teil des Abends mit einem leckeren Essen und einer Bilder- und Diaschau von vergangenen Veranstaltungen.

Der Vorstand dankt allen Mitgliedern des Tränkenvereins für die gute Zusammenarbeit bei all den vielen Veranstaltungen und hofft auch weiterhin auf deren Bereitschaft.

Vielen Dank!

Artikel veröffentlicht am 17.02.2020 von Der Gemeindespiegel 8 / 2020