Von links nach rechts: Cira Lange, Chris Lange, Linh Nguyen, Coni Lange, Finja Brettschneider

Taekwondo Dojang Bautzen in Bayern erfolgreich

Bautzen

Am 1. Februar 2020 starteten vier Sportler sowie die Nachwuchstrainerin des Landeskaders Sachsen Linh Nguyen vom Taekwondo Dojang Bautzen e.V., gemeinsam mit dem Landeskader Sachsen am internationalen BTU Technik Cup (Bayerische Taekwondo Union) bzw. Nachwuchsturnier in Dillingen (Bayern).

Perfekte Stimmung und 110-prozentige Motivation lagen in der Luft. Im Paarlauf erkämpften sich Viktoria Dölitzsch und Chris Lange einen wohl verdienten 3. Platz. Finja Brettschneider trat in ihrem Wettkampf gegen 17 weitere Sportler auf dem Nachwuchsturnier an und erzielte einen hervorragenden 5. Platz. Auch Cira und Chris Lange, welche jeweils 15 Starter in ihren Leistungsklassen hatten, gaben im Einzelwettkampf ihr Bestes und konnten mit ihrer Tagesleistung sehr zufrieden sein: Cira erreichte den 5. und Chris den 4. Platz. Und dann stand da noch ein ganz besonderes Highlight, welches schon lange mit großer Freude erwartetet wurde, auf dem Tagesplan. Die Klasse Family Poomsae, in welcher Cira, Coni und Chris Lange unseren Verein als gut eingespieltes Team vertraten und sich letztendlich auch den Pokal holten. Coni Lange rundete dieses freudige Erlebnis noch mit einem 1. Platz in ihrer Leistungsklasse ab. Es war ein sehr gelungener Tag mit freudigen Erlebnissen und einem mega coolen Team!

C. Lange
Artikel veröffentlicht am 15.02.2020 von Mitteilungsblatt Bautzen - Ihre Heimat- und Bürgerzeitung 6 / 2020