TSV 1859 Abt. Kegeln

Sohland

Teilnehmerrekord beim Kegeln

Am 16./17.11.2019 merkten wir wieder einmal, wie schnell so ein Jahr vergeht, denn es wurde zum 17. Mal um den Wanderpokal für die nichtaktiven Vereinsmannschaften gekegelt.

Alle teilnehmenden Mannschaften des letzten Jahres – 15 Teams – hatten auch zum diesjährigen Turnier ihre Teilnahme bestätigt. Natürlich ging es auch diesmal wieder mit Spaß und Ehrgeiz darum, auf jeder der 4 Bahnen so viel Kegel wie möglich zu treffen.

Wie es im Sport nun mal so ist, gab es neben zufriedenen auch enttäuschte Gesichter beim Verlassen der jeweiligen Bahn. Grundsätzlich herrschte eine faire Atmosphäre und so wurden besonders gute Bahnergebnisse einzelner Spieler auch von den anderen Mannschaften mit Beifall bedacht.

Pokalgewinner:

Rassegeflügel- und Kaninchenzüchterverein Wehrsdorf - 2440 Kegel

2. Platz:

Sohlander Kümmerlinge - 2400 Kegel

3. Platz:

Skiclub Sohland - 2339 Kegel

4. Platz:

TSV 1859 Wehrsdorf Abt. Fußball - 2336 Kegel

5. Platz:

VLG Racing Weifa (Vorjahressieger) - 2334 Kegel

An den Holzzahlen ist erkennbar, wie spannend dieses Turnier war.

Beste Einzelspieler wurden bei den Männern Holger Döbert mit 552 und bei den Frauen Franziska Junold mit 485 Kegeln.

Im Namen unserer Abteilung möchte ich mich bei allen Vereinen für ihre Teilnahme und das gelungene Turnier bedanken.

Frank Bartho
TSV 1859 Wehrsdorf
Abteilung Kegeln
Artikel veröffentlicht am 03.12.2019 von Amtsblatt der Gemeinde Sohland mit den Ortschaften Sohland, Taubenheim und Wehrs 13 / 2019