Sommerredaktion des JOO-TVs war kreativ

Waren

Waren (Müritz). Drei Tage dreht sich im Jugendzentrum Joo alles um Medien. Das Team der RAAbatz Medienwerkstatt verwandelte den großen Saal zur Sommerredaktion des JOO TV und schon wurde geplant und gedreht.

Kinder und Jugendliche aus Waren und Umgebung fanden sich in den Sommerferien gemeinsam mit den Mitarbeitern der Jugendeinrichtung JOO und des Papenberger Jugendtreff zusammen, um gemeinsam am JOO TV zu tüfteln. Dieses Projekt startete bereits des Jahres und musste auf Grund der Corona-Pandemie unterbrochen werden. Davor wurden durch die Besucher*innen der Einrichtung bereits erste Ideen gesammelt und Interviews geführt.

Aktuell beschäftigten sich die Teilnehmer*innen des Workshops mit Grundlagen der Filmgestaltung. Dabei lernten sie unterschiedliche Filmtechnik kennen und probierten diese aus. Eine Gruppe animierte beispielsweise einen JOO TV Jingle. Eine andere Gruppe drehte eine Führung durch das Jugendzentrum. Es wurden Interviews geführt und geschnitten.

Begleitet wurden die jungen Filmemacher*innen von Anja Schmidt und Arno Sudermann von der RAAbatz Medienwerkstatt Mecklenburgische Seenplatte (RAAMV).

Das Angebot JOO TV wird nach den Sommerfeerien im Jugendzentrum fortgeführt und findet in regelmäßigen Abständen statt. Geplant ist die Produktion von weiteren Beiträgen.

Die Teilnehmer*innen können das Angebot regelmäßig nutzen. Es ist aber auch offen für neue interessierte Mitmachende.

Artikel veröffentlicht am 01.08.2020 von Müritz Tipp Landkreis Waren 15 / 2020