Schwimmbadnachrichten

Altdöbern

Liebe Freunde des Gemeindebades,

der Förderverein Gemeindebad Altdöbern hat beschlossen, unser Schwimmbad 2020 nicht zu öffnen.

Leider können wir die Auflagen der Corona-Eindämmungsverordnung als kleiner Verein nicht vollständig umsetzen. Zunächst ist ein Betreiberkonzept notwendig. Das Konzept beinhaltet, dass alle Besucher an der Kasse registriert werden müssen. Der Sprungturm und die Wasserrutsche müssten gesperrt werden und die Anzahl der Schwimmbadbesucher wäre wegen des Flächenangebotes auf der Liegewiese und den notwendigen Abstandsregelungen auf 130 Personen begrenzt.

In Spitzenzeiten hatten wir in der Vergangenheit bis zu 400 Badegäste an einem Tag. Die Toilettennutzung müsste überwacht werden und die Toiletten sind nach geringer Benutzung zu desinfizieren. Selbst im Wasser sind Abstände einzuhalten und die Einstiegsleitern sind regelmäßig zu desinfizieren. Auch der Verkaufskiosk müsste geschlossen bleiben.

Diese Auflagen rechtfertigen den großen Aufwand zur Vorbereitung und Durchführung der Badesaison nicht.

Wir bitten unsere treuen Badegäste um Verständnis und freuen uns auf die Baderöffnung im nächsten Jahr.

Der Vorstand

Artikel veröffentlicht am 30.06.2020 von Amtsblatt für das Amt Altdöbern 7 / 2020