Schlachtefest im Agroneum Alt Schwerin

Waren

29. Februar 2020, ab 10:00 Uhr

Noch bevor die eigentliche Saison im Agroneum Alt Schwerin Ende März 2020 startet, sind Besucher zum traditionellen Schlachtefest am Samstag, den 29. Februar 2020 ab 10 Uhr eingeladen.

Auf dem Hof hinter dem Steinkaten in der Dorfstraße 11 in Alt Schwerin lässt sich der Neustrelitzer Schlachter Ronny Peters beim Zerlegen frischer Schweinehälften bei kostenlosem Eintritt auf die Finger schauen. An den Verkaufsständen werden hausgemachte Wurst, Schinken, schlachtfrisches Fleisch und herzhafte Spezialitäten aus Mecklenburg angeboten.

Das Schlachtefest erfreut sich zunehmender Beliebtheit und einer wachsenden Zahl an Besucherinnen und Besuchern. Deswegen bitten wir um Verständnis, dass wir tatsächlich erst ab 10 Uhr mit der Veranstaltung beginnen können. Wir möchten einen reibungslosen Ablauf des Festes gewährleisten und allen Gästen die Möglichkeit geben, in den Genuss unserer Produkte zu kommen.

Wem das Wasser angesichts der deftigen Delikatessen im Munde zusammen läuft, der kann direkt vor Ort Mecklenburger Wellfleisch, rote und weiße Grützwurst, Eisbein, Klopse, frische Bratwurst oder duftende Schmalzstullen genießen. Für alle, die es weniger deftig mögen, stehen in der Kaffeestube für den kleinen oder größeren Hunger frisch gebackener Kuchen und noch warmes Steinofenbrot bereit.

Artikel veröffentlicht am 15.02.2020 von Müritz Tipp Landkreis Waren 3 / 2020