Foto: Katharina Gork
Foto: Katharina Gork

Pünktlich zum Kindertag

Altdöbern

Durch die 1.400 € Spende aus dem PS-Sparen der Sparkasse Niederlausitz, konnte den Kindern unserer AWO Kita Altdöbern ein besonderer Wunsch erfüllt werden. Pünktlich zum Kindertag kamen 7 große Pakete mit der Post an. Sieben neue Fahrzeuge für alle Altersklassen konnten wir aus den Spenden der PS-Lotterie für unser Außengelände anschaffen. Unser außergewöhnlich großes und natürliches Außengelände bietet jedem Kind die Gelegenheit für Bewegung und Rückzug, Kreativität, Erkunden und eigenes Ausprobieren. Mit zwei Sandkästen, Klettergeräte, Wippe, Rutschen, verschiedenen Schaukeln, einer Rollerbahn und einer Federwippe ist für jedes Alter etwas dabei.

Unsere Jüngsten in der Kita erhielten zwei Lauflernräder und unsere Kita-Kinder zwei Roller, ein Dreirad mit Aufstellfläche sowie einen Foot-Twister und einen Hand-Twister.

Die Bewegungsfreude der Kinder kann neu entdeckt werden und ihre motorischen Fähigkeiten werden neu herausgefordert. Auf unserem großzügig gestalteten Außengelände spielen, lernen und toben Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Durch die neuen Fahrzeuge wird unsere Rollerbahn attraktiver für Kinder und sie stellen sich neuen Herausforderungen.

Nachdem die Kinder ihre ersten Runden gedreht hatten, gab es zum krönenden Abschluss des Kindertages unser traditionelles Kindertags-Eis für jedes Kind.

Die Kinder und Erzieher der AWO Kindertagesstätte sagen DANKE an die Sparkasse Niederlausitz und wir freuen uns schon auf weitere Runden mit unseren neuen Fahrzeugen.

Katharina Gork

Einrichtungsleiterin

Artikel veröffentlicht am 30.06.2020 von Amtsblatt für das Amt Altdöbern 7 / 2020