„Malibu“ steht Gästen wieder offen

Malchin

Braun gebrannt von der Karibik-Sonne und natürlich bestens gelaunt ist der Malchiner Kult-Gastwirt Klaus Fritz aus dem Urlaub zurück gekehrt. Drei Wochen hat er es sich auf Kuba gut gehen lassen. Und natürlich Kraft geschöpft für das neue Jahr. Nach fast einmonatiger Pause hat er seit Anfang Februar sein Café Malibu am Malchiner Marktplatz wieder geöffnet. Klaus, wir freuen uns, dass Du wieder im Lande bist und wünschen Dir einen guten Start ins Arbeitsjahr 2020.

Artikel veröffentlicht am 14.02.2020 von Malchiner Generalanzeiger 3 / 2020