Nordlicht

Magisches Nordlicht - Vortrag und Multimedia-Dokumentation über Nordlichter im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Waren

(pm). Nordlichter sind hier in Norddeutschland nur sehr selten zu sehen. Weiter im hohen Norden sieht man sie bei gutem Wetter fast jede Nacht. Das Nordlicht wird auch Polarlicht genannt, weil man es um die magnetischen Erdpole herum besonders gut sehen kann.

Die Menschen in hohen Breiten haben seit Jahrtausenden Mythen und Sagen um dieses Himmelsschauspiel gewoben. Diese Mythen und wie das Polarlicht zustande kommt, werden in einem Vortrag am Freitag, 08. November, von Dr. Michael Danielides erklärt.

Der promovierte Polarlichtforscher lebte selbst zwölf Jahre in Nordskandinavien und Alaska und ist heute Leiter der Astronomiestation Demmin. Im Vortrag werden die Fakten allerdings ohne Formeln und nur unter Anwendung einfachster Physik erklärt. Auch die klassische Frage, ob man ein Nordlicht hören kann, soll erörtert werden.

Als krönender Abschluss wird die Multimedia-Dokumentation „Die Nordlichter - ein magisches Erlebnis“ von Pal Brekke und Fredrik Broms mit spektakulären Nordlichtaufnahmen gezeigt.

Der Vortrag beginnt um 19:00 Uhr im Naturparkzentrum Karower Meiler in Plau OT Karow.

Artikel veröffentlicht am 09.11.2019 von Müritz Tipp Landkreis Waren 22 / 2019