Kienberg sucht "Verkehrsinselpaten"

Kienberg

Dank unserem 2. Bürgermeister Markus Mair und Alexandra Kehr ist die Verkehrsinsel am Übergang zur Schule wunderschön mit Blumen bepflanzt und dekoriert. Da der Gartenbauverein die Verkehrsinseln in Zukunft nicht mehr pflegen wird, sucht die Gemeinde „Verkehrsinselpaten“. Wer also Lust und Zeit hat sich um eine Insel zu kümmern (Unkraut zupfen, Blumen pflanzen) der darf sich gerne bei der Gemeinde, unter Tel. 08624/8986-12 melden. Materialien wie Erde oder Blumen etc. stellt die Gemeinde gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Euch!

Artikel veröffentlicht am 10.06.2021 von Bürger Nachrichten Obing, Pittenhart, Kienberg 23 / 2021