Baubeginn Berliner Straße

Bauvorhaben Berliner Straße in Lübbenau/Spreewald

Lübbenau

Anfang Juni informierte informierte der Wasser- und Abwasserzweckverbandes Calau (WAC) gemeinsam mit dem Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg in einer Pressemitteilung über die erforderlichen Straßensperrungen zur Durchführung der Baumaßnahme "Erneuerung der Trinkwasserleitung und des Schmutzwasserkanals sowie der Asphaltdecke in der Berliner Straße und Sanierung des Schmutzwasserkanals im Stennewitzer Weg" im Zeitraum 8. Juni 2020 bis Ende Juni 2021.

In diesem Zusammenhang ist es erforderlich und geplant, eine Vollsperrung der Berliner Straße in drei Teilabschnitten sowie eine Vollsperrung des Stennewitzer Weges durchzuführen.

Der überörtliche Verkehr wird über die Autobahn und der innerörtliche Verkehr über die Lübbenauer Neustadt umgeleitet. Entsprechende Umleitungen sind bereits erfolgt und werden auch zukünftig rechtzeitig ausgeschildert werden.

Folgende Abläufe sind beabsichtigt:

  • Am 8. Juni 2020 haben die angekündigten Bauarbeiten in der Berliner Straße begonnen. Im ersten Bauabschnitt vom Kreisverkehr bis Kreuzung Stennwitzer Weg werden neben der Asphaltdecke etwa 290 Meter Trinkwasserleitung sowie etwa 100 Meter Schmutzwasserkanal erneuert. Die Arbeiten in diesem ersten Bauabschnitt werden voraussichtlich bis Anfang September 2020 (37. Kalenderwoche) andauern.
  • Mitte September bis Anfang Oktober (38. KW bis 40. KW)

    Es erfolgt eine zusätzliche Sperrung der Kreuzung Berliner Straße/Stennewitzer Weg. Die Zufahrt zum Netto ist dann nur über den Bahnübergang Berliner Straße möglich.

  • Anfang Oktober bis Mitte November (41. KW bis 46. KW)

    Sperrung des Stennewitzer Weges zwischen Bahnübergang und Zufahrt Netto. Die Zufahrt zum Netto ist vom Kreisverkehr über Berliner Straße befahrbar.

  • Anfang Oktober bis Ende Juni 2021 (41. KW bis 26. KW)

    Sperrung der Berliner Straße östlich vom Knoten Stennewitzer Weg bis zum Bahnübergang


In diesem Zusammenhang weist auch die Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH ihre Fahrgäste daraufhin, dass in der Zeit vom 8. Juni 2020 bis zum 30. Juni 2021 die Haltestelle „Lübbenau Bahnhof“ infolge der Baumaßnahme in der Berliner Straße unter Vollsperrung mit den Linien 601, 604, 606 und 607 nicht bedient werden kann. Die Fahrgäste werden gebeten alternativ die Ersatz-Haltestelle in der Güterbahnhofstraße zu nutzen.

Die entsprechenden Fahrten der Linien 602, 603 und 661 sowie die Fahrten 004 und 008 der Linie 606 bedienen weiterhin die Haltestelle „Lübbenau Bahnhof“.


Darüberhinaus weist der Verkehrsgesellschaft Oberspreewald Lausitz mbH seine Fahrgäste darauf hin, dass der Spreewelten Bahnhof, Bahnhofstraße 3d in Lübbenau/Spreewald ab dem 1. Juli 2020 mit dem Verkauf von Fahrausweisen startet.

Die Geschäftsstelle hat Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags, sonntags sowie feiertags von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Artikel veröffentlicht am 30.06.2020 von Lübbenauer Stadtnachrichten | Amtsblatt für die Stadt Lübbenau/Spreewald 7 / 2020